#ECHOKlassik2015: Lang Langweilig

Wenn in Hollywood die Oscars vergeben werden, trifft es häufig große Produktionen, die es dann – aus unterschiedlichen Gründen – oft aber auch verdient haben.

Wenn in Deutschland der ECHO Klassik vergeben wird, trifft es einfach nur immer die Gleichen. Und so ist es eine sich jährlich wiederholende Glamourparty, auf der Rrrrrrrolando Villazon ulkiges Gesichtsyoga mit seiner Monobraue machen darf, Nina Eichinger ihr schillerndes Haar in die Kamera hält und die Besserverdiener der Klassikszene sich eifrig gegenseitig beklatschen. Dabei geraten die wirklich verdienten Sieger (in meist nicht so bejubelten Kategorien) gern mal in den Hintergrund, während die Popstars der Klassik ihr abgefilmtes Klassentreffen feiern.

4 gewinnt!

laaaangweilig!

Niemals fehlen darf natürlich auch David Garret, der Posterboy der Violinistenzunft, dessen Geigenspiel schon mal in den Hintergrund treten kann, wenn seine soften Äugelein mit der Kamera flirten und sein shiny Haar dem von Frau Eichinger Konkurrenz macht. Neu im Posterboy-Quartett ist Andreas Ottensamer, der handsome Clarinet Boy aus Berlin. Komplettiert wird die Buben-Trumpfhand von the one and only Jonas „Schlafzimmerblick“ Kaufmann.

Mir machen solche Veranstaltungen langsam keinen Spaß mehr. Überall wird sich über Oberflächlichkeit beschwert und die Klassikszene als das leuchtende Gegenbeispiel gepriesen – und dann kommt der ECHO Klassik. Da gehe ich lieber Schlafen, als mir die vor Selbstbeweihräucherung triefende Veranstaltung anzuschauen. Eine Alternative gab es gottlob gestern noch: Die unterhaltsame Kommentierung via Twitter sowie im Audio-Livestream durch @mmauvs. Die Betrachtung der Klamotten ist bisweilen interessanter und wesentlich unterhaltsamer als das Event selber.

#Brokatfiffi – das Trinkspiel

BesondereBrokatfiffin Eindruck hinterließ Jonis – pardon, Herrn Kaufmanns – brokatöses Sakko, das schwarz auf schwarz mit glänzender, barocker Musterung aufwartete. Herr Kaufmann kann ja bekannter Maßen alles tragen, aber Brokat ist dann offenbar doch out.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s