#drunkopera

Die Kollegen von Musik mit allem und viel scharf, die sich schon manchen Twitter-Wirbel ausgelöst haben (wie beispielsweise den um die angebliche Wahl Nelsons‘ zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker), landeten gestern Abend mal wieder einen äußerst vergnüglichen Hasthag-Coup: #drunkopera förderte die schönsten Wortspiele rund um Musik und Alkohol zu Tage. Hier ein paar von der Redaktion* handverlesene Beispiele:
(*mir)

Wegen mir kann damit heute gern den ganzen Tag weitergemacht werden! Ich bin ja nicht so der Wortspiel-Profi, aber das erheitert mich sehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s