Servicebeitrag: Erfrischungsdienst

Liebe Wärme-Meckerer!


Ich kann euch gut verstehen. Auch mir ist überaus warm. Aber hier kommt die gute Nachricht: Man kann etwas dagegen tun! Zum Beispiel mit eiskalter, selbstgemachter Limonade. Geht schnell schmeckt lecker und findet auch bei Freunden und Verwandten reißenden Absatz!

Ich bekam vor einigen Tagen zwei Flaschen mit selbergemachtem Minz-Sirup geschenkt (unterschiedliche Sorten sogar). Erst habe ich nur bisschen davon in Mineralwasser gegeben, dann aber ging das Experimentieren los. Eigentlich bin ich ja nicht so der Minz-Fan, aber das fetzt! Meine Lieblingsvarianten sind seitdem:

    1. Minzsirup und Zitronensaft mit Wasser auffüllen (je 1/2 Sprudel- und kaltes Leitungswasser)
    2. Minzsirup und Zitronensaft mit Wassermischung und Basilikum (bisschen anquetschen oder Mörsern wirkt Wunder!)
    3. Minzsirup und Zitronensaft mit Wassermischung und Rosmarin/Thymian (auch hier gilt: immer lustig drauflos mörsern… 

      Wunderbar passen dazu übrigens Eiswürfel mit Zitronensaft- oder Holunderblütensirup-Inhalt.

      Falls noch jemand Limonaden-Tipps hat: Her damit!

      Cheers!

      Advertisements

      2 Gedanken zu “Servicebeitrag: Erfrischungsdienst

      Kommentar verfassen

      Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

      WordPress.com-Logo

      Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

      Twitter-Bild

      Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

      Facebook-Foto

      Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

      Google+ Foto

      Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

      Verbinde mit %s