Werbeblock

Liebe Freunde von Kunst und Kultur,
An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, Euch zu unserem nächsten Konzert einzuladen. Es findet am 02.02. im goßen Saal des Dresdner Hygienemuseums statt. Zu Gehör kommen verschiedenste Kompositionen, sowohl im original als auch als Bearbeitung für sinfonisches Bläserorchester. Neben einer sehr kontrastreichen Sinfonie von Barberán und der vermutlich noch eher bekannten „Pavane auf den Tod einer Infantin“ von Ravel erklingt auch in diesem Konzert wieder ein Solowerk: Den Solopart des Posaunenkonzerts von Eugen Reiche übernimmt dabei Prof. Olaf Krumpfer. Die beiden letztgenannten Stücke kommen dabei in dieser Fassung erstmals zu Gehör, sie wurden extra für das Orchester durch Fank van Nooy, Solo-Bassposaunist der Dresdner Staatskapelle, arrangiert.

Weitere Informationen, Karten und alles mögliche andere findet ihr hier.

So, und wen das alles nicht interessiert: Es ist schöne Musik, es sind schöne Menschen und ich bin auch dabei. Und bisschen Kultur schadet ja bekannter Maßen niemandem! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s