Sommerabendcouplets

Das Bodo Wartke oder Rainald Grebe nicht die Erfinder es lustigen, klavierbegleiteten Liedes sind ist wahrlich keine Neuigkeit. Trotzdem scheint man es dem einen oder anderen ab und zu mal ins Gedächtnis rufen zu müssen. Vorbildlich macht dies zum Beispiel Ahmad Mesgarha, der bereits seit 10 Jahren dem Dresdner Publikum mit seinem Otto Reutter-Abend „Der Überzieher“. Dabei beweist er, dass Reutters Couplets aus den 20er Jahren bei weitem nicht aus der Mode gekommen sind. Für das zehnjährige Jubiläum dieser Veranstaltung am 17. August hätte man kaum einen schöneren Ort in Dresden finden können als den lauschigen Konzertplatz weißer Hirsch. Eine laue Sommernacht, ein Glas Wein und ein wirklich unterhaltsames Abendprogramm – besser kann ein Freitagabend gar nicht werden.

Kleine Vorschau gefällig? Ahmad Mesgarha spricht über Überzieher, das Programm, zehn Jahre mit ein und demselben Stück – und über reisewütige Sachsen. Unter anderem.

Obwohl ich das Programm selber bereits zwei Mal gesehen habe, freue ich mich drauf! Auf den lauschigen Abend, auf das Seelebaumelnlassen – und auf’s Riesenradfahren! Das steht nämlich als funktionstüchtige Kulisse des Theaterstücks „Spuk unter’m Riesenrad“ den ganzen Sommer über dort. Der Wein ist übrigens auch empfehlenswert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s