Loslassen

„Herbst!“ schreien die Linden. Goldgelb konkurrieren sie mit den letzten Strahlen der Sonne um den Titel der schönsten Honigfarbe. „Herbst!“ schreien sie, und es scheint ihnen Spaß zu machen. Nur heute, diesen einen Tag in der Sonne schreien sie es, gemeinsam mit den Eschen, ins Septemberblau. Wie selbstbewusst sie altern im Bewusstsein der Selbsterneuerung. In den Wind schicken sie ihre Blätter tanzen und verhöhnen den Ahorn, der selbstdarstellerisch an seinem bunten Schmuck hängt. „Herbst“, murmelt er. „Herbst!“ schreien die Linden, tanzend.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Loslassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s