Bravo Gustavo!

In meinem nächsten Leben werde ich Dirigent. Ganz sicher. Und bis dahin kann ich mir die Zeit ja damit vertreiben.

Advertisements

12 Gedanken zu “Bravo Gustavo!

  1. huhu björn, es kommt ja nicht drauf an, wie gut man es macht – sondern wie gern und mit welcher leidenschaft! 🙂

    @paul: ehrfurcht! 🙂

    @stigandr: du machst schmuuuuuuh! 😛 😛

    Gefällt mir

  2. Warst du jemals im „Haus der Musik“ in Wien? Da gibt es auch ein interaktives Spiel, bei dem man ein Orchester dirigieren muss. Aber so richtig mit Taktstock. Macht Spaß, daran erinnert mich das Spiel grade…

    Gefällt mir

  3. @MrBrook: willkommen hier in meinem bescheidenen heim! 🙂
    ja, im haus der musik in wien war ich schonmal, ist allerdings schon ein paar jahre her… und leider hab ich das spiel damals nicht gespielt 😦 würde ich jetzt aber sofort versuchen wollen! das arme orchester, dass sich nach meinem hilflosen gefuchtel richten muss… für mehr als einen halbwegs geraden dreier und vierer reichts leider nicht 😀 na, ich wollte ja ohnehin noch mal nach wien irgendwann… steht ziemlich weit oben auf meiner besuchs-liste!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s