Multipler Fußbruch, beidseitig. Mindestens.

Das hätte so ein schöner Abend werden können! Tolle Karten für eine tolle Oper, das kleine Schwarze undsoweiter – und dann geht mir der Absatz aus dem Leim. Hmpf. Dabei habe ich ohnehin schon in letzter Zeit nach einem Ersatzpaar bequemer (!) hoher (!) Schuhe gesucht, leider erfolglos – und das war jetzt die Krönung des Ganzen.
Hab ich ein Glück, dass es in der Innenstadt weiß Gott ausreichend Läden gibt und ich wusste, dass es im H&M hohe, schwarze und mit dem nicht allzu üppigen Bargeld, dass ich mir eingesteckt hatte, bezahlbare Schuhe gibt… Nun, die, die ich da eigentlich im Hinterkopf hatte, sinds nicht geworden (bloß gut, die wären noch höher gewesen!), ich hab das erstbeste schwarze, schlichte Paar gegriffen, anprobiert, für halbwegs passend befunden und bezahlt. der Typ an der Kasse hat mich ganz schön komisch angeschaut, als ich meinte, ich würd‘ die Dinger ganz gern gleich anziehen, aber was interessieren mich schon Typen den Kassen, püh! Und dann gings ab Damit Richtung Theaterplatz.

Aua. Kopfsteinpflaster.

Okay… schon als ich da war taten mir meine Füße weh. Noch schlimmer war es dann nach der Oper, als wir noch was essen waren… Mein rechter großer Zeh war taub. Ich wechselte für alle weiteren Fußmärsche dann doch lieber wieder auf die lädierten, anderen Schuhe (die glücklicher Weise in der Tasche eines Freundes derweilen Platz fanden – ich hätt mich in Grund und Boden geschämt, mit ner H&M-Tüte in die Oper zu gehen!) und hielt mich an wechselnd an jeweils einem Mitreisenden fest. Trotzdem – meine Füße taten nicht nur gestern schrecklich weh, sie tun es auch heute noch. Ich wollte die neuen Schuhe zu Vorführungszwecken heut mal kurz anziehen – ging nicht. Ich kam mit dem rechten Fuß einfach nicht rein. Mein rechter großer Zeh fühlt sich übrigens immernoch ziemlich kaputt an (Vielleicht sollte ich ihn brechen und in der Form der Schuhe wieder zusammenwachsen lassen?).

So. und jetzt such‘ ich mir für Arbeit erstmal ein paar bequeme, schwarze, höhere Schuhe… bleiben in diesem Falle ja nur noch meine Stiefel übrig. Aber wenigstens sind die bequem.

Übrigens habe ich heut‘ mal Schuhe sortiert und mir ist aufgefallen, dass ich… nun ja… wie sag ichs… wesentlich mehr Schuhe als Platz habe. Trotz des neuen Schuhschrankes. Mist. Dabei brauch‘ ich doch noch unbedingt ein paar neue, flache Sneakers…

(An alle, die noch auf Beantwortungen von Nachrichten warten: Mache ich noch! Versprochen! Morgen!)

Advertisements

8 Gedanken zu “Multipler Fußbruch, beidseitig. Mindestens.

  1. Autsch……., da schmerzt ja schon das Lesen… und die armen lädierten Füsse schreien geradezu nach einer liebevollen Behandlung, Massage, Sonderverwöhnprogramm, Bäder, Streicheleinheiten, oh weia, lass nur nichts aus! Und dann geh voller Innbrunst shoppen!! Oder frag bei TRND nach, ob sie keine Schuhtester suchen…. das wär ja auch mal eine Variante, um Luxusfußbehausungen auszuprobieren… 🙂 – Liebe Grüße und Gute Besserung an die beiden – Kessi

    Gefällt mir

  2. @kessi: DAS wärs! TRND-Shuh-Tester… mein traumberuf! 😀 danke für die besserungswünsche, mein linker fuß hat sich schon wieder erholt, nur mein rechter grßer zeh macht mir irgendwie ernsthaft ein paar sorgen… :/@zeifi: klingt gut. also a). aber würde wohl etwas kalt werden auf dauer… daheim gehts grad nur barfuß/in socken, ist wesentlich angenehmer. nur muss ich schussel da aufpassen, dass ich mir nicht permanent was wo anrenne 😉

    Gefällt mir

  3. Ich hasse neue hohe Schuhe! Noch nie hab ich ein Paar besessen, das von Anfang an nicht geschmerzt hätte. Jede Ballnacht hat dann damit geendet, dass ich irgendwann barfuß dagestanden bin (bei jedem Wetter), bis ich dann so schlau war ein Sackerl mit Turnschuhen bei der Garderobe zu hinterlegen. Man muss dann nur noch die Tatsache ignorieren, dass ein langes Ballkleid definitiv nicht zu Turnschuhen passt.Gott sei Dank gibt es Ballerinas, aber die müssen dann aus hauchzartem Leder sein, sonst hab ich gleich überall Blasen.

    Gefällt mir

  4. oooh, ballerinas aus leder klingen toll, aber teuer 😦ich bin zu meinem abiball damals mit flachen,schwarzen ballerinas gegangen, und alle haben mich verwundert angeschaut und gefragt, warum ich gar keine hohen schuhe anhätte. nach 3 stunden sind sie zu mir gekommen, haben mir gratuliert und gesagt, dass sie mich beneiden. sie hatten alle neue, hohe schuhe an… 😉bei mir schmerzen am anfang auch alle neuen schuhe. aber so? so ein paar hatte ich noch nie!

    Gefällt mir

  5. Oh ja, die waren teuer! Aber wenn ich zusammenzähle was mich die ganzen billigeren Schuhe, welche ich dann wegen Schmerzen nicht mehr anziehen wollte, gekostet haben, waren die dann noch richtig günstig…

    Gefällt mir

  6. Oh… auch von mir gute Besserung.Ich hoffe der Zeh hat noch eine normale Farbe, ansonsten würde ich mal einen Arzt zu rate ziehen … :/ Schuhe aus Leder sind meist unangenehm zu tragen, gerade am anfangBundeswehrstiefel haben den Meisten Rekruten auch zu schaffen gemacht, gerade weil das Leder neu, noch nicht weich bzw eingelaufen sind. Ein guter Tipp ,der mir damals sehr geholfen hat, ist : Die Schuhe in die Pralle sonne stellen, das Leder wird weich und elastisch… und die schuhe bei jeder Gelegenheit anziehen, also auch im Sitzen auf der couch bspw beim Fernseh schauen …

    Gefällt mir

  7. vielen dank für den tipp! 🙂 leider sind die schuhe keine aus echtem leder – es musste schnell und günstig sein, der kauf. 😀 ich mach‘ normaler weise schuhspanner rein, um die ich ein feuchtes tuch wickle. muss man aber irgendwann rechtzeitig abmachen, die schuhe sollen ja nicht modern.den füßen gehts mittlerweile wieder ganz gut. zumindest von der attacke haben sie sich erholt… ich hab‘ aber schon wieder neue schuhe (flache sneakers, keiner soll meckern!), die ich erstmal einlaufen muss. davon hab ich auch schon wieder die ersten blasen. meine armen füße… 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s