Langsam komm‘ ich mir blöd vor…

…hier immer nur noch persönliche Dinge und Abwesenheitsnachrichten zu veröffentlichen. Aber irgendwie ists nunmal grad so.

Dass ich in den letzten Tagen nicht da war, liegt daran, dass ich wieder in Brandenburg beim LPO war – dass ich in den kommenden Tagen nicht da sein werde, hat den gleichen Grund. 2 Konzerte stehen noch aus. Gestern Nacht bin ich allerdings heimgefahren (und Conrad hat mir mit einem laaaangen Telefonat meine Heimreise gerettet… Danke! 🙂 ), um heute mit Karo, Andreas und mal sehen, wem noch zum bereits erwähnten Konzert des Alliage Quintetts zu gehen. Morgen geht’s in aller Frühe wieder nach Potsdam, morgen Abend wieder heim, am Montag in die Uni, Dienstag wieder nach Potsdam und Dienstag Nacht wieder nach Hause. Stressig, aber lohnenswert… 😉

Was mich allerdings grad total annervt (ja, interessiert sicherlich niemanden, muss ich aber mal loswerden): die Rucksackgurte meines Saxophonkoffers, den ich im APRIL erst gekauft habe, sind so gut wie gerissen. Da, wo sie „unten“ mit dem Koffer vernäht sind. Kotzt mich das an. Also suche ich mal den Kassenbeleg raus… hoffentlich hab‘ ich den noch! und dann werd‘ ich ihn reklamieren müssen… Oder gleich den Besseren holen. Der dann leider 100 Euro teurer ist… 😦

Nun denn – einen besinnlichen dritten Advent euch! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s