Nichts ist so schön auf der Welt wie betrunken traurige Musik zu hören!

…das ist Titel 11 des glorreichen, heute erschienenen neuen Tomte-Albums namens „Heureka“, welches sich gerade zum x-ten male in meinem Cd-Player dreht. Tomte sind erwachsen und Thees kreativ wie immer. 13 einzelne Schönheiten der Chance werden gefeiert, und Tomte feiern sie mit uns. Nicht so, wie bei den letzten Alben, fortgeschritten quasi. Mit Tomte gehts eben „voran voran“ – gleich zwei mal ürbigens auf dem Album.

Heureka!

Edit: Na, aber gern doch. Hatte ich in der Hitze des Gefechtes vergessen… und ich war auf dem Sprung. Aber hier ein paar Eindrücke:

Die 1. Single: Tomte – Der letzte große Wal


Und die zweite Single: Tomte – Heureka

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nichts ist so schön auf der Welt wie betrunken traurige Musik zu hören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s